Plasmage in Frankfurt am Main

Was ist Plasmage?

Plasmage ist eine gewebefreundliche, innovative Behandlungstechnik, die in vielen Bereichen der Hautverjüngung als Alternative zur Lasertherapie eingesetzt werden kann. Sie ermöglicht eine präzise Behandlung der Hautoberfläche oder auch Entfernung der obersten Hautschichten, ohne dass dabei umliegendes oder tieferes Gewebe in Mitleidenschaft gezogen wird.

Das Gerät arbeitet mit Plasmaenergie, die häufig auch als vierter Aggregatzustand beschrieben wird. Plasma nutz die Ionisierung der umgebenen Luft (Sauerstoff, Stickstoff).

 

Vorteile

Plasmage bietet vielfältige Behandlungsmöglichkeiten.

Es wird häufig zur Straffung der Augenlider verwendet aber auch für Altersflecken, Schwangerschaftsstreifen/Dehnungsstreifen, Akne und Aknenarben und zur Haubildverfeinerung (Anti-Aging) angewendet.

Es gibt viele Vorteile dieser Behandlung. Eine Behandlung mit Plasmage ist:

  • Punktgenau, sicher und präzise
  • Keime werden abgetötet, die Heilung verläuft ungestört und ohne Narbenbildung
  • schmerzarm
  • schnell sichtbare Ergebnisse
  • einfach zu wiederholen
  • ermöglicht natürliche Ergebnisse

Falls nun Ihr Interesse geweckt wurde oder weitere Fragen zu einer möglichen Behandlung entstanden sind, rufen Sie uns gerne an und lassen Sie sich beraten.

Behandlung

Die Dauer einer Behandlung ist individuell aber meist nicht länger als 30 Minuten.

Nachbehandlung

Es ist keine spezielle Nachbehandlung oder Nachuntersuchung notwendig. Um Juckreiz oder die Bildung von Krusten zu minimieren reicht eine Wund- und Heilsalbe.

Ausfallzeit

Nach der Behandlung mit Plasmage sollte man sich ca. 1 Woche frei nehmen, 14 Tage keine größeren Ereignisse/Events besuchen. Das endgültige Ergebnis ist nach ca. 4 Monaten zu sehen.

Für eine ungestörte Wundheilung ist es nach der Behandlung notwendig einige Verhaltensregeln zu beachten.

  1. Nach der Behandlung Wundcreme (Bepanthen/Nasen-Augensalbe) vorsichtig auftragen.
  2. Lagern Sie Ihren Kopf in den ersten 3 Nächten erhöht und schlafen Sie vorzugsweise auf dem Rücken.
  3. An den behandelten Stellen bitte keine anderen Kosmetikprodukte verwenden.
  4. Meiden Sie Sonnenlicht und Sonnenstudios (3 Monate)
  5. Verzichten Sie auf Massagen und Kosmetikbehandlungen der behandelten Areale.
  6. Treiben Sie keinen Sport. (2 Wochen)
  7. Keine Sauna oder Dampfbäder. (4 Wochen)
3D Beratung vereinbaren