3D-Vermessung in Frankfurt am Main

3d_vermessung_dr-przybilski2

3D-VERMESSUNG VON GESICHT UND KÖRPER

Vorher-Nachher-Simulation
Nicht nur in der Orthopädie sind räumliche Daten über Weichgewebeoberflächen von besonderer Bedeutung. Die plastisch-ästhetische Chirurgie, insbesondere die Wiederherstellungschirurgie, profitiert ebenso von der Präzision optischer 3D-Sensoren. Dank einer speziellen Scan-Software sind schnelle Vermessungen von Körper und Gesicht möglich. Diese Messwerte helfen bei der fachärztlichen Planung operativer und postoperativer Maßnahmen sowie bei der Simulation nichtinvasiver Volumenbehandlungen im Gesicht.
Bei der berührungsfreien 3D-Vermessung nehmen digitale Kameras aus unterschiedlichen Richtungen gleichzeitig ein Foto auf. Gesicht oder die Brust werden dabei anhand von anatomischen Koordinaten vermessen. Sämtliche Proportionen erscheinen auf dem Monitor naturgetreu darstellt. Auch Volumenunterschiede werden bei einer Brustanalyse exakt gemessen und erfasst. Um etwa das Ergebnis einer Brustvergrößerung exakt darzustellen, sind die Daten hochwertiger Brustimplantate renommierter Hersteller eingepflegt.
Die Simulation einer Maßnahme – auch die einer Behandlung mit Hyaluronsäure oder Eigenfett im Gesicht – kann von allen Seiten betrachtet und den persönlichen Wünschen der Patientin oder des Patienten angepasst werden. Die 3D-Vermessung wird in der Praxis durchgeführt und ist völlig ungefährlich.
„Ich sehe immer den ganzen Menschen. Ein gesundes und harmonisches Resultat ist für mich ausschlaggebend.“ Dr. Mirko Przybilski

 
Zur Werkzeugleiste springen